Sprache wählen
DE
; ;

Airside Center am Flughafen Zürich, Zürich

Herausragendes Schnittstellendesign zwischen dem Massivbau der Einreisehalle und der aufgehenden räumlichen Stahlbaukonstruktion der Abflughalle

Die Einreisehalle des Airside Centers für den Flughafen Zürich ragt über acht Meter ins Grundwasser und erstreckt sich über die gesamte Länge des Airside Centers. Neben ihrer Funktion als Ankunft- und Transithalle dient sie auch als Bahnsteig für die Flughafenmetro.

Arup übernahm die Tragwerksplanung und die Gebäudetechnik für das Bauwerk. Besondere Herausforderungen waren die schlechten Baugrundverhältnisse und die hohen Lasten aus dem Überbau. Gelöst wurden sie mit Hilfe einer tiefen Pfahlgründung. Das gesamte Bauwerk ist mit einer außenliegenden Wärmedämmung versehen und besteht aus WU Beton. Zusätzlich waren erhebliche Abfangmaßnahmen nötig, da unter dem Neubau bereits ein Gepäcktunnel und Versorgungsleitungen lagen.